Mittwoch, 16. Januar 2019
Unternehmensnavi Logo
Anzeige

Wegweiser durch die Förderprogramme

Die wichtigsten Fördermittel für Existenzgründer und junge Unternehmen hat das Bundeswirtschaftsministerium in einer Broschüre zusammengestellt.

Foto: ©Andrea Danti/123RF.de

Damit aus guten, vielversprechenden Geschäftsideen erfolgreiche Unternehmen werden, brauchen Gründer und junge Unternehmen eine solide und ausreichende Startfinanzierung. Der Bund, die Länder und die Europäische Union bieten deshalb unterschiedliche Fördermittel für die Vorgründungs-, Gründungs- und Wachstumsphase von Unternehmen.

Die wichtigsten Förderprogramme für Gründer und junge Unternehmen hat das Bundeswirtschaftsministerium in einer Broschüre zusammengefasst. Sie enthält auch Infos über Beteiligungen und Bürgschaften.

Weiterführende, ausführliche Hinweise zu den Förderprogrammen des Bundeswirtschaftsministerium bietet die Broschüre „Wirtschaftliche Förderung – Hilfen für Investitionen und Innovationen“.

Den vollständigen Überblick über alle Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union und deren Kombinationsmöglichkeiten hält die Förderdatenbank des Bundes unter www.foerderdatenbank.de bereit. Wer eine persönliche Beratung für Existenzgründer und Jungunternehmer gibt es bei den Betriebsberatern der Handwerkskammern.

 

Foto: ©Andrea Danti/123RF.de

Leserkommentare

nach oben