Mittwoch, 16. Januar 2019
Unternehmensnavi Logo
Anzeige

Bundesminister Altmaier: Gründerwoche Deutschland weckt Unternehmergeist und motiviert zum Gründen

Anlässlich der Gründerwoche Deutschland, die vom 12. bis zum 18. November 2018 stattfindet, möchte Peter Altmaier neue Gründer motivieren.

Foto: © BMWi

Laut dem Bundesminister für Wirtschaft und Energie müssten die Menschen wieder verstärkt für das Gründen begeistert werden. Dazu meint Altmaier: „Wir brauchen Gründerinnen und Gründer, die mit Kreativität, neuen Geschäftsmodellen und Fleiß dafür sorgen, dass Deutschland innovativ und wettbewerbsfähig bleibt. Und damit meine ich alle Arten der Selbständigkeit– von der Bäckerei bis hin zum digitalen Start-up. Die Gründerwoche Deutschland soll den Unternehmergeist wecken und zum Gründen motivieren. Seien Sie bei der bundesweiten Aktionswoche dabei und entwickeln Sie Ihre kreativen und innovativen Ideen weiter.“

Die Gründerwoche ist eine weltweite Aktionswoche im Rahmen der Global Entrepreneurship Week (GEW), die mit über 25.000 Veranstaltungen Millionen Menschen in 170 Ländern für innovative Ideen, Gründungen und Unternehmertum bereichert. Hierzu gibt die Gründerwoche Deutschland Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima. Bundesweit informieren über 1.600 Partner, beraten und unterstützen in der Aktionswoche rund um das Thema Gründen. Damit aus Ideen neue Unternehmen entstehen und der Schritt in die unternehmerische Selbständigkeit gelingt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.gruenderwoche.de

Leserkommentare

nach oben