Freitag, 20. September 2019
Unternehmensnavi Logo
Anzeige

Kalkulierte Wohnträume aus Holz

Ein Holzbaubetrieb setzt alles daran, die Träume seiner Kunden zu erfüllen, und nutzt dafür unter anderem die genauen Auswertungen, die DATEV-Lösungen anbieten.

Foto: © beneluxdesign.

 

Wohnträume, die haben zurzeit viele. Richard Kurz erfüllt solche Träume mehrmals im Monat. Mit seinem Holzbaubetrieb, ein klassisches Familienunternehmen in der Oberpfalz, baut er Holzhäuser – moderne Bungalows genauso wie traditionelle Landhäuser. Schon bei der Anfrage potenzieller Kunden über die modern gestaltete Webseite kommt modernste Software zum Einsatz, ebenso in der Planung, bei der Umsetzung und bei der kaufmännischen Abwicklung. Für Letzteres setzt die Wohntraumhausmanufaktur Richard Kurz Lösungen der DATEV eG ein.Martina Kurz. © beneluxdesign.

Holz ist einer der ältesten Baustoffe. Dass dieser eines Tages so ein Revival erleben würde wie zurzeit, konnte Richard Kurz 1997, als er nach der Meisterprüfung seinen eigenen Betrieb aufbaute, nur ahnen. Heute führt er zusammen mit seiner Ehefrau Martina Kurz ein modernes Holzbauunternehmen, das knapp 40 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hat. Die Wohntraumhausmanufaktur steht für die Verbindung von ökologischer Bauweise und ökonomischen Handeln. "Jeder Einzelne in unserem Betrieb ist für die konstant hohe Qualität unserer Bauten mitverantwortlich", erläutert Richard Kurz. "Alle kümmern sich um die Planungssicherheit und qualifizierte Ausführung der Bauvorhaben."

Dabei scheuen sie die Herausforderung nicht. Deshalb ist das Unternehmen mit Projekten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade und Komplexitäten in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. 2007 wurde das eigene Bürogebäude als Musterhaus in der Holzbauweise erbaut. Regelmäßige Maßnahmen zur Qualitätssicherung stellen genau diese sicher, nach außen sichtbar gemacht unter anderem durch Zertifizierungen.

Qualität und Kompetenz auch in den kaufmännischen Prozessen

Qualität und Kompetenz sind Richard und Martina Kurz (Foto) auch in der Zusammenarbeit mit der DATEV wichtig. So nutzen sie unter anderem das Branchenpaket Bau und Handwerk des genossenschaftlich organisierten IT-Dienstleisters, das für die spezifischen Anforderungen an die Finanzbuchführung im Baugewerbe entwickelt wurde. Über Schnittstellen kann die DATEV-Lösung mit der im Betrieb sonst noch genutzten Branchensoftware verbunden werden.Richard Kurz. © beneluxdesign.

"Für die auf die jeweiligen Kundenwünsche angepasste Planung und Kalkulation benötigen wir die Kosten der vorherigen Baustellen", erläutert Martina Kurz. "Dafür haben wir uns eine App angeschafft, über die die Mitarbeiter schon von unterwegs sofort über ihr Handy die Zeiten erfassen und angeben können, ob diese produktiv oder unproduktiv genutzt wurde." Diese Daten werden dann per Knopfdruck in die DATEV-Lösung Lohn und Gehalt classic übergeben. "Damit habe ich auch das Arbeitszeitkonto erfasst, das wir im Bau führen, dazu das Urlaubskonto, und ich kann die einzelnen Daten auf die Kostenstellen der Baustellen buchen."

Die Auswertungsmöglichkeiten aus DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen in Verbindung mit dem Branchenpakt Bau und Handwerk werden in der Zimmerei ebenfalls genutzt. "Früher haben wir nur die standardmäßigen BWAs rauslesen können. Durch das neue Branchenpaket können wir BWAs rauslassen, die den Zuschlagssatz oder die Produktivität/Unproduktivität sehr gut darstellen", so Martina Kurz. Richard Kurz ergänzt: "Die BWAs sind eine wunderbare Basis für die Kalkulation, denn wir versuchen, wirklich jeden Wunsch unserer Kunden bestmöglich umzusetzen, auch bezogen auf den Preis."

Was gute kaufmännische Software für Handwerksbetriebe leisten muss

  • Zuverlässigkeit: Die Software ist testiert, zuverlässig und entspricht den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung für das digitale Zeitalter, den GoBD. Alle gesetzlichen Änderungen sind aktuell berücksichtigt.
  • Zusammenarbeit: Die Lösung ermöglicht durchgängig digitale Prozesse, insbesondere beim Austausch von Belegen und in der Zusammenarbeit mit der Steuerberatungskanzlei. Sie passt sich flexibel dem Bedarf eines wachsenden Unternehmens an.
  • Datenschutz: Datenschutz und Datensicherheit entsprechen auch in der Cloud höchstmöglichen Ansprüchen. Eine revisionssichere Archivierung ist gewährleistet
  • Kontrolle: Die Software zeigt die laufende Entwicklung beispielsweise von Kosten und Ertrag für sofortige Kurskorrekturen des Betriebs.
  • Service: Bei Fragen und Problemen helfen kompetente Ansprechpartner und es stehen zu jeder Zeit praktische Selbsthilfen bereit. Hier gibt es weitere Informationen zu DATEV-Lösungen:
  1. datev.de/baugewerbe
  2. datev.de/branchen
  3. datev.de/mittelstand
  4. datev.de/marktplatz

(Liste der DATEV-Software-Partner und Anbieter mit Schnittstellen zu DATEV-Lösungen)

Leserkommentare

nach oben